Aus dem Leben einer Verwirrten
  Startseite
    Zitate
    Erkenntnisse
    Berufliche Zukunft
    Wichtige Mitteilungen
    Philosophie
    Woher ich komme
    Was ich bin
    Musikalisches
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Hurricane!
   Der Wahnsinn
   Kunst

Webnews



http://myblog.de/wassersaeuferin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Musikalisches

Musik des Tages


Velvet Underground - Velvet Underground and Nico

Hui... Musik ist toll. Andy Warhol auch. Ein Dauerschleifen-Album. Zumindest um es ein und noch ein halbes Mal zu hören.



The Beatles - Magical Mystic Tour

Wozu soll man Drogen nehmen, wenn es auf Drogen produzierte Musik gibt?
Ein tolles Album. Aber nicht das Beste! Aber fast.



Tom Waits - Swordfishtrombones

Auch nicht das Beste, aber gut.
Entspannend und leicht aufwühlend..
Was zum Denken und Tee trinken.



At the drive-in - In-Relationship Of Command

Mars Volta Vorgänger, und das hört man auch. Ein schönes gelbes Cover, nicht wahr? Passt farblich gerade so schön hier herein. Und ist etwas sehr aufwühlender als die vorrigen.
Und etwas mehr beängstigend.
3.1.07 13:46


Werbung


Tomte in Kiel

Ja, das war ein nettes Konzertchen. Sehr entspannt. Tomte ist toll.


(ausführlicher Bericht folgt)
8.4.06 17:27


Danko Jones

Irren in Hamburg. Woher soll man auch wissen wo Altona ist?
Halten im absoluten Halteverbot.
Ankommen doch noch gesichert, vor der Vorband. Wahnsinn. Glam-Rock Typen, mit langen Haaren. Metall im Gesicht. Eine schwarze Masse. Und Bier im Überfluss. Plastik Becher. Brant Bjork & The Bros. Psychodelisches Geschwofe. rötliches, virtuoses Licht. Rauch.
Verwirrung. Verschweschlung. Vergiftung.
Warten. Gedrängel. Rappelvolle Bude. Drängen ins Zentrum des Pulkes. Mitte. Erste riechende Arme.
Beginn.
Beginn des Geschupses. Rock n Roll. Ellenbögen überall. . . .
Suche nach frischer Luft - erst draußen gefunden. Schweiß, Nässe, rot, orange, ocker und pinke Schatten. Dinne. Weiteres Geschupse, auf anderer Ebene. Bier auf Boden. Selter in der Hand. Glück? Glück!
Erschöpfung. Körperliches Dasein. Gedränge.
Ende. Zugabe. Ende.
Spazieren an der Luft. Luft!
Wandeln auf der Straße. Treffen der Prominenz. Erstaunen. Freude. Lächerlich.
Matschiger Park. Spielplatz. Müdigkeit.
Schlaf... Ankommen im heimischen Bett. Zufrieden. Taub. Zufrieden.

nächster Morgen
Horror. Grauß. Kopfschmerz. Ignorieren des Weckers. Vergebens.
Müde. Müde. Müde.
1.4.06 12:19


Der Abgrund ist mir nahe

Flaute!
Nachdem ich für zumindest eine Stunde und ein paar Minütchen meine künstlerische ader immerhin annährungsweise wieder freigelegt habe, fällt mir erschreckenderweise auf, dass ich musikalisch gesehen die letzten Monate - wenn nicht sogar das ganze Jahr schon - auf dem Trockenen sitze, was Musik angeht.
Da Media Markt schon lang nichts mehr befriedigendes hat für mich, außer den wunderbaren 5*Massage-Stuhl, habe ich ein ernstes Problem, was wiederrum aus Geiz und Verwirrung besteht.
Zu geizig um im Mailorder zu bestellen, zu verwirrt zu was ich denn überhaupt hören mag aus der Auswahl von denen ich gerade einen Bruchteil kenne.

Muss man wohl oder übel wohl unter "bösartiges aber eben nunmal existierendes Schicksal" abstempeln...

Menno...
7.3.06 20:14


Ein schöner Tag mit zu viel Regen...


Dinosaur Jr. - You Re Living All Over Me

Ja, doch, toll.


Danko Jones - We sweat Blood

Sozusagen als einstimmung f?r den M?rz (wie schnell doch die Zeit vergehen wird, immerhin haben wir schon Feburar)
Darauf alle mal ein bisschen mit dem Kopf sch?tteln!



Seeed - Next

Kleine Laune. Aber hat zum Teil was! Zumindest k?nnte das der Beweis sein, dass ich grad am Rad dreh.
15.2.06 17:06


Linktip

Tolle Musik Maschine

Tolle Sache. Beliebigen K?nstler oder Titel eingeben und diese wunderbare Maschine sucht ?hnliches heraus. Also ich finds geil... Endlich mal ne musikalische Inspiration!
Juhu, der Tag ist gerettet.. Nun kann weiter getackert werden....
5.2.06 18:27


Blue Sunday


Moneybrother - Blood Panic

Ja, wir ihr hier seht, scheint dies ein toller Sonntag zu sein!
Voller Freude, Spa?, guter Laune, Zweisamkeit... Nat?rlich..
Geht mehr in die Richtung ?belster Kater. Naja, immerhin kann man da musikalisch so einiges anrichten um das zu d?mpfen. Mehr oder minder erfolgreich. Morgen ist Montag. Und sowieso werden wir irgendwann alle sterben. Lasst euch das eine Lehre sein an das gute zu glauben!



Bright eyes - I?m wide awake it?s morning

Ah, geschmolzen, zerflossen und weggeschw?mmt.
Muss ich mehr sagen? Denke nicht..
This is the first day of my life... Ach, was schreibe ich, alles ist toll, das ganze Album kann man hemmungslos einfach nur super finden. Das tu ich auch.
15.1.06 18:36




Will ich haben! Kann ja nicht schlecht sein! Au?erdem ist das so mit das Beste was ich grade in den letzten drei Minuten gefunden hab. Das hei?t: Ich will zu Media Markt und dem Kaufrausch verfallen..
Ja, das w?re jetzt toll, s?mtlichen Stress ablassen und einfach bei toller, neuer Musik aus meinen absurd tollen Lautsprechern lauschen..
Tomte passt sich da meinen emotionalen Bed?rfnissen prima an.
Gut, ich bin momentan auch auf den Tripp, dass ich Tomte zu meinen favoritisierten Bands z?hlen muss.
Naja, also, ich finds gut. Nat?rlich w?r es was anderes in den weiten der Regallandschaft nach ?hnlich ber?hrender Musik zu suchen, doch wann bekomm ich denn mal die Chance dazu?
Zudem muss ich eh noch bis Februar warten.
Auf diesem Wege, das Wort "Februar" ist recht merkw?rdig, wenn man l?ngere Zeit nur dieses Wort fixiert wird einem ganz schwummerig. Keines meiner Lieblingsw?rter! Nein nein...


Ansonsten v?llige musikalische Leere zieht ?ber meinen leeren Kopf hinweg. Hei?t das, dass der Rest meines Ichs auch leer ist?
10.1.06 19:51


Musik meiner Wahl


The Strokes - First Impression of Earth

Sehr nett, aber nicht gem?tlich. Auch sowas braucht die Anlage! Besonders am Wochenende. Wenn auch erst neu auf dem Markt, trotzdem schon meins. Mal sehen wie lange diese CD in meinem Wechsler ?berlebt. Auf jeden Fall ist eines der tollsten Lieder auf diesem Album (auch wenn es sich langweilig ist, etwas auszuw?hlen, welches auch zuerst in den Medien war) Juicebox. Rockt halt, was will man mehr?



Norah Jones - Come with me

Einfach sch?n, nur sch?n, toll, super, super, super sch?n! Nach der durchzechten ohne harte utz-utz B?sse, herrlich sage ich euch. Wer dieses Album nicht hat, geh?rt bestraft oder zumindest als absoluter Kultur-Depp dahingestellt. Traurige Lieder gegen die eigene Traurigkeit. Auch ohne Logik.
Ach, alles ist toll, rosarot und alle sind zufrieden, es flie?t Mich und Honig und dieWolken sind aus rosa Zuckerwatte.
Kann es besser werden? Was denn? Eben...




Tocotronic - Digital ist Besser

Deutsches Musikgut. Ich, als von mir selbst eingenommene Person, muss nat?rlich eine Tocotronic CD neben der Neon liegen haben. Anders geht es nicht, und so ist es ja letzten Endes auch!
Davon abgesehen sind die ja wohl toll. Die Idee ist gut doch doch die Welt noch nicht bereit ist eins der inspirativsten Lieder dieses Werkes. Um noch mehr Klischees zu erf?llen sollte ich am wohl Sarah Kuttner hassen, soweit bin ich auch nicht Ruf versessen.
7.1.06 21:49





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung