Aus dem Leben einer Verwirrten
  Startseite
    Zitate
    Erkenntnisse
    Berufliche Zukunft
    Wichtige Mitteilungen
    Philosophie
    Woher ich komme
    Was ich bin
    Musikalisches
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Hurricane!
   Der Wahnsinn
   Kunst

Webnews



http://myblog.de/wassersaeuferin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wichtige Mitteilungen

Mein Leben

Meine Biografie ist in Arbeit, sagen wir besser, in den Anfängen...
Sie wird den Namen "Lebensmärchen" tragen
(Vielleicht auch nur der Untertitel)
18.4.07 16:03


Werbung


Ball Bilder

Frühlingsball 2007 im Kurgastzentrum Büsum.

Welch ein Spaß!

Welch Freude!

Beschwerden werden wie immer zurückgewiesen!

Bilder Bilder Bilder !
25.3.07 20:45


Ich habe mein Auto aufgeräumt. Und sauber gemacht.

Dabei festgestellt habe ich, dass ich so langsam eine enge Beziehung zu meinem Gefährt(en) aufbaue. Nicht wie Freundinnen oder sowas in der Art. Viel mehr wie zu einem alten, weisen Mann.
Zwar bin ich schon älter als mein guter Opel. doch denke ich, dass er viele Erfahrungen sammeln durfte und sicher schon einiges miterlebt hat. Zu dem ist er nicht mehr der schönste und frischeste. Zu dem lässt seine Fitness und Gesundheit zu wünschen übrig, wie eben bei einem alten Mann.

Das Säubern hat mir Stellen aufgezeigt, die ich noch nicht kannte und die mich überrascht haben. Fast so als würde man einen alten Mann waschen... das ist ähnlich.
Mein Gefährt(e) ist ein sehr guter Zuhörer. Es macht es wirklich angenehm mit ihm zu reden, oder auch zu schimpfen. Er hat verständnis für mich.

Zu Anfang hatten wir unsere Konflikte miteinander und waren uns uneinig über so manche alltägliche Sache. Zum Beispiel das Gas-Kupplungsproblem. Mit der Zeit haben wir das gelöst. Auch andere Dinge haben wir aus der Welt geschaffen, die zuvor zwischen uns standen.
Er gewinnt von Tag zu Tag an Sympathie.

Natürlich lasse ich meine Einflüsse auf ihn Wirken. Er nimmt diese freundlich an ohne zu murren. Allerdings hat er auch seine eigenen Vorstellungen, die ich hie und dort beachten muss.

Wir wachsen zusammen.
Der alte Mann und ich.

Vielleicht werde ich demnächst zu einem Opel-Treff aufkreuzen.
Er ist nicht der schönste, schnellste oder tollste, aber er ist meiner. Im Prinzip...

Jede Fahr ist eine angenehme Fahrt und zaubert mir meist ein Grinsen ins Gesicht.

Auf weitere gemeinsame Erlebnisse und eine gute weiterfahrt!
28.2.07 18:32


Neues aus der Graphik

Es gibt wieder Fotos. Die Langerwarteten. Die Tollen. Die, die vom Montag sind. Also nicht mal mehr von gestern sondern von Übermorgen.

Tolle Fotos

Das war also 5Live und wer sich fragt, wer die Menschen an den Instrumenten sind. Dann hat er nicht aufgepasst und sogar was verpasst.
7.10.06 15:03


Fotos vom 16.09.2006

Das Wochenende ist schon länger vorbei.
Egal, hier noch mal ein Revue von dem was geschehen ist:

Fotos

Ja, das war also mein Eintritt in die Vertragstauglichkeit, zugleich wars der Verlust meiner Jugend.

Es hat sich gelohnt...

Es gäbe noch mehr Bilder wenn die Technik mitgespielt hätte. Hat sie aber nicht...
19.9.06 18:25


Ich lege mich da nicht so fest...

Lange nix passiert? Doch. So einiges.
Und warum keine tagesaktuellen Einträge? Warum so viel Stille und so viel Garnichts?
Einfach zu beantworten: Weil ich es kann. Ich kann nichts tun.
Und dieses Können habe ich bewiesen.

Fangen neue Zeiten an?
Möglich.

Danke und bis bald.
19.9.06 18:15


Einiges

Ja, das warten hat ein Ende!
Vielleicht, ja doch, vielleicht..

Das literarische Talent - moi - ist wieder am PC und voller Inspiration. Das verheißt so einiges gutes!
Die Wahrheiten, die Erkenntnisse, die Beobachtungen.. rund um alles was mich und andere bewegt.

Aus mit der Frustzeit!

Es muss weiter gegeben werden.. alles, bevor es auf ewig verloren geht..
Auch wenn es nur kurz im Gedächtnis bestehen bleibt.

Es gibt einiges!
Das Nachdenken ist vorbei..
8.6.06 15:49


Spam II

Wegen Spam-Attacken müssen wir die Spamschutzcodes vorübergehend auf allen Blogs aktivieren.

Wow, ich bin wichtig...
30.5.06 11:49


Spam

Ich halte es für einen schlechten Scherz. Einen sehr schlechten.
Es wäre überaus nett wenn der Spam da bleibt, wo er hingehört, nicht in meinen Blog.
Ansonsten sehe ich mich gezwungen das schreiben ganz und gar aufzugeben.. aber nur dann hätte der Spam, der Übelwicht es geschafft.. er hätte sich durchgesetzt und seine Interessen vertreten ..

Ich hasse es....
22.5.06 20:01


Apokalypse

Schnell! Schnell, geht alle nach Haus und verschließt Fenster und Türen! Die 3 Apokalyptischen Krieger sind auf ihren Streifzug durch diese Städte. Sie sind los und wir sind ihre Ziele. Wir alle. Keiner wird Schutz finden. Mit ihren Schwertern der Macht zermähen sie die Landschaft.

Ein Ende hat das alles... ein Ende....
1.5.06 16:11


21.4.06 16:59


Osterwahn

Jedes Jahr zu Ostern werden die besten Osternfilme (und Westernfilme) gekührt. Die Preisverleihung macht jedes Jahr aufs neue der Osterhase. Damit die Verleihung der Preise in Form von Ostereiern auch so richtig viel Spaß macht, werden die Ostereier von Osterhasen versteckt.

So denn, frohes Fest und viel Erfolg. Bla.
16.4.06 16:57


1.4.06 12:28


Ausfälle

Auf Grund technischer Schwierigkeiten verweigere ich das weitere Schreiben von sinnlosen Einträgen in meinen ach so geliebten Blog.
Zumindest so lange ich nur aus öffentlichen Einrichtungen "ungestört" auf diese Seite zugreifen kann, ohne darum zu bangen, dass meine 1205 Wörter im Kosmos der Festplatte verschwinden.
Denn das gefällt mir nicht.

Danke für das aufgebrachte Verständnis!
13.3.06 13:22


Feiertag der Herzen

Valentinstag!
Blumen werden gepfl?ckt, Liebesschwure werden gekn?pft und alles ist so herrlich rosa-rot!
Naja, toll..
Wof?r steht dieser von der Blumen-Mafia geschaffener Tag eigentlich?
Urspr?nglich wurde am 14/15 Feburar ein Hund geschlachtet. Zwei Priester, die Luperci, wurden mit einem blutigen Opfermesser an der Stirn ber?hrt. Die Stirn wurde sofort mit Wolle, die in Milch getaucht war, abgewischt. Darauf mu?ten die beiden Priester laut lachen.
Schade eigentlich, dass diese Tradiotion verschwunden ist. W?re doch viel am?santer! Stattdessen werden Milliarden von Blumen verschenkt! Eine sch?ner als die andere um ein Zeichen der Natur weiterzureichen! Wie sch?n! Aus der Umgebung weggepfl?ckt um zuzusehen wie langsam die Bl?te vergeht und schlie?lich ganz stirbt um dann wieder ausgetauscht zu werden.
Wenn das nicht ein wunderbarer Liebesbeweis ist...
Und nicht zu vergessen die "Ich liebe dich"s! Das ist wohl der Tag an dem dieser Satz am wenigsten bedeutet. Es ist nur eine Phrase von der erwartet wird das man sie sagt. Wie ein Gedicht, welches man auswendig gelernt hat auf Anweisung des verhassten Lehrers.
Ja, wer will das nicht? Es gibt kaum etwas romantischeres.
Eine gute Gelegenheit f?r jeden Mann die Schandtaten die er seit Weihnachten begangen hat durch Blumen oder andere Nettigkeiten wie herzf?rmige Schockolade auszugleichen.
In einigen skandinavischen L?nder gilt das Herz als Symbol f?r die Toilette. W?re interessant zu sehen wie Schweden auf Herzchen-Pralinen reagieren w?rden. Vielleicht beschreibt es das ganz gut...

Das ist Valentinstag. Und vielleicht stirbt die Hoffnung doch noch nicht, das man eine kleine, unkitschige Aufmerksamkeit eines Kusses erh?lt... vielleicht auch sogar mit "Kuss-Garantie"! Das w?re der Hammer!
Die weibliche Seite, die uns allen so gef?llt.

14.2.06 17:44


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung